swiss unihockey - Spenden für die Ukraine

Liebe Mitglieder

Als kleiner, aber feiner Club haben wir die Möglichkeit, Zeichen zu setzen. 

Denn was aktuell in der Ukraine passiert, ist mit unseren Vereinswerten nicht zu vereinbaren. Der UHC Basel United will im Rahmen seiner Möglichkeiten die leidende Zivilbevölkerung unterstützen: 

Wir sammeln dringend benötigte Decken, Schlafsäcke, Windeln und Milchpulver für die innereuropäischen Flüchtlinge. Zu den unten angegebenen Daten nehmen wir in der Margarethenhalle gerne Eure Spenden entgegen. Die gesammelten Mittel leiten wir an ukrainerinbasel.ch weiter. Derzeit werden keine Kleider mehr benötigt. 

Alternativ zur Naturalienspende weisen wir auf die finanzielle Spendemöglichkeit von swiss unihockey und deren Wohltätigkeits-Partner floorball4all.ch hin. Der UHC Basel United hat bereits im Jahr 2002 mit «Unihockey für Strassenkinder» zusammengearbeitet. Wir sind überzeugt davon, dass die Spenden zugunsten von Unihockeyprojekten in der Ukraine Lebensqualität erhalten. Wir wollen die Möglichkeit wahrnehmen und die Projekte für die notleidenden ukrainischen SpielerInnen und TrainerInnen in unserer Unihockey-Familie unterstützen. 

Mehr Details und Infos dazu findet Ihr unter: https://www.swissunihockey.ch/de/service/spenden-fuer-die-ukraine/

«Vereinigt in dr Haltig»: Für den UHC Basel United als Basler und Schweizer Verein ist es in Bezug auf den Krieg in der Ukraine notwendig, Farben zu bekennen. Diese sind aktuell Rot-Schwarz und Blau-Gelb. 

 

Mit friedlichen Grüssen

United