Corona Update 28.2.2021

Liebe United-Family

Der Vorstand hat aufgrund der Weisungen von Bund und Kanton entschieden, dass ab Montag, 01.03.2021 und innerhalb strenger Regelungen der Trainingsbetrieb für alle Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2001 und jünger wieder aufgenommen werden kann.

Wir freuen uns deshalb darüber, dass wir zumindest dem jüngeren Teil unserer Mitglieder ab Montag wieder Hallentrainings anbieten können. Und damit wieder Bewegung und Sozialkontakte ermöglichen dürfen.

Wir wissen, dass Unihockey nicht ein lebenserhaltendes Grundbedürfnis ist. Wir sind uns aber bewusst, dass in den letzten Monaten gerade Kinder und Jugendliche erheblichen Einschränkungen ausgesetzt waren. Der UHC Basel United ist zum Wohl der Kinder und Jugendlichen bereit, diese Verantwortung zu tragen.

Unser Schutzkonzept haben wir überarbeitet, um einen möglichst sicheren Rahmen zu setzen. Eure TrainerInnen werden Euch noch direkt kontaktieren und Absprachen treffen.

Der Verein und Eure TrainerInnen sind aber wesentlich auf Eure Mithilfe und Selbstverantwortung angewiesen.

Wir bitte Euch deshalb dringend:

Meldet Euch von den Trainings ab, wenn

  • Ihr Corona-ähnliche Symptome aufweist.
  • Eine Euch nahestehende Person Corona-ähnliche Symptome aufweist.
  • Ihr oder eine Euch nahestehende Person auf ein Testergebnis wartet.
  • Jemand aus Eurem nahen Umfeld positiv auf Corona getestet worden ist.

Bitte lest die neuen Corona-Regeln (Anhang) Aufmerksam durch und handelt danach.

Die SpielerInnen der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 werden von den StufenleiterInnen direkt kontaktiert.

Und wir hoffen weiterhin, dass auch für die Damen, Herren und SeniorInnen noch vor dem Sommer sportliche Aktivitäten und gesellige Treffen ermöglicht werden können.

Wir wünschen Euch viel Erfolg und Freude bei der Wiederaufnahme der Trainings.

Alles Gute. Stay United.

 

Für den Vorstand

Christian Serena
Präsident UHC Basel United